21.10.2018, 08:45 Uhr

Nächtlicher Schwimmer 20-Jähriger springt nachts in den Regen

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Ein Passant hatte am Sonntag, 21. Oktober, um 4.20 Uhr, einen 20-jährigen Mann im Regen schwimmend festgestellt und diesen dann aus dem Wasser gezogen.

CHAM Nachdem der nächtliche Schwimmer angegeben hatte, er habe eine andere Person retten wollen, wurden die FFW Cham, die Wasserwacht und die DLRG zwecks Absuche des Flusses alarmiert. Wie sich später herausstellte, leidet der junge Mann an einer psychischen Erkrankung, weshalb er in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Eine weitere Person konnte bei der Absuche des Regens nicht aufgefunden werden.


0 Kommentare