19.10.2018, 11:05 Uhr

Hausfriedensbruch Trotz Hausverbot – 40-Jähriger erneut bei Diebstahl im DEZ erwischt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Obwohl bereits ein Hausverbot bestand, versuchte ein polizeilich bekannter 40-jähriger Syrer am Donnerstagnachmittag, 18. Oktober, erneut, in einem Bekleidungsgeschäft im Donaueinkaufszentrum Ware zu stehlen.

REGENSBURG Er wurde dabei jedoch erwischt, als er mit drei Jeanshosen den Laden verlassen wollte, ohne diese zu bezahlen. Aus dem Grund muss er sich nun nicht nur wegen des erneuten Diebstahls sondern auch wegen eines Hausfriedensbruchs strafrechtlich verantworten.


0 Kommentare