18.10.2018, 10:13 Uhr

Polizei ermittelt Jugendliche Zündler an der Donau – Schilffläche fängt Feuer

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Wie gefährlich es derzeitig aufgrund der Trockenheit ist, unvorsichtig mit offenem Feuer umzugehen, zeigte sich am Mittwoch, 17. Oktober, am Donauufer nahe der Vilsstraße in Regensburg.

REGENSBURG Am frühen Abend teilte eine Zeugin bei der Polizei ein Feuer am Donauufer nahe der Vilsstraße mit. Dort hatte sich zuvor eine Gruppe Jugendlicher aufgehalten und war geflüchtet, nachdem eine Schilffläche zu brennen begann. Die Feuerwehr Regensburg löschte den Brand ab, durch den eine Fläche von drei Quadratmeter beschädigt war. Ein Übergriff des Feuers auf in der Nähe befindliche Bäume konnte somit verhindert werden. Der eingetretene Schaden kann bislang noch nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


0 Kommentare