10.10.2018, 13:58 Uhr

Fahrlässige Körperverletzung Blutende Bisswunden – 53-jähriger Jogger von Hund angefallen

(Foto: nikkiphoto/123RF)(Foto: nikkiphoto/123RF)

Am Samstag, 6. Oktober, gegen 9.30 Uhr, joggte ein 53-Jähriger auf dem Radweg von Berg in Richtung Neumarkt. Dabei passierte er eine 47-jährige Frau, die mit ihrem Handy telefonierte, während sie ihren Hund an der Leine hielt.

NEUMARKT Als er etwa auf gleicher Höhe mit dem Labrador-Mischling war, sprang der Hund den Jogger an und biss ihn in den rechten Oberschenkel. Dadurch entstanden zwei blutende Bisswunden.


0 Kommentare