09.10.2018, 14:50 Uhr

Unfallflucht Landwirtschaftliches Gespann beschädigt Außenspiegel eines Militärfahrzeuges

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Dienstag, 9. Oktober, gegen 10.10 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße kurz vor Ast ein Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr.

AST/LANDKREIS CHAM Ein Militärfahrzeug der Bundeswehr war von Waldmünchen in Richtung Schönthal unterwegs, als in einer Linkskurve ein landwirtschaftliches Gespann etwa einen halben Meter auf die Gegenfahrbahn geriet. Trotz Ausweichversuch schrammte der Reifen des Anhängers gegen den Seitenspiegel des Militärfahrzeuges. Hierbei wurde das Gehäuse des Außenspiegels beschädigt. Der Fahrer des landwirtschaftlichen Gespanns setzte seine Fahrt unvermindert in Richtung Waldmünchen fort. Der Fahrer des Bundeswehrfahrzeugs wendete sofort, konnte jedoch das Gespann nicht mehr feststellen. Am Militärfahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, sollten sich bitte bei der Polizeistation Waldmünchen unter der Telefonnummer 09972/ 300100 melden.


0 Kommentare