05.10.2018, 20:37 Uhr

Unfall in Regensburg Motorradfahrer stürzt, Busfahrer muss Vollbremsung einlegen – zwei Verletzte

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Bei einem Verkehrsunfall in der Amberger Straße in Regensburg wurden am Donnerstag, 4. Oktober, gegen 17.30 Uhr zwei Insassen eines Linienbusses leicht verletzt.

REGENSBURG Ein 41–jähriger Fahrer eines Kraftrades befuhr die Amberger Straße auswärts in nördliche Richtung. An der Einmündung zur Nordgaustraße stürzte der Motorradfahrer plötzlich und fiel nach links auf die Straße. Ein aus der Gegenrichtung kommender Bus musste aus diesem Grund eine Vollbremsung durchführen. Dabei verletzten sich zwei Businsassinnen leicht und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Glücklicherweise blieben der siebenjährige Sozius sowie der Kradfahrer verletzungsfrei. Die Polizei ist nun dran, die Ursache für den Sturz aufzuklären.


0 Kommentare