04.10.2018, 10:38 Uhr

Über 2,8 Promille Randalierer darf seinen Rausch bei der Polizei ausschlafen

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Einen 43-jährigen Randalierer musste die Polizei am Mittwoch, 3. Oktober, gegen 23 Uhr im Gewerbepark bändigen, nachdem er in der dortigen Bowlingbahn ein Hausverbot erhalten hatte.

REGENSBURG Der stark alkoholisierte Deutsche hielt sich nicht an den von der Polizei ausgesprochenen Platzverweis und wollte wieder zurück in das Gebäude. Weil er seine Absicht dann auch noch mit äußerst aggressiven Verhaltensweisen untermauerte, musste er schließlich in Gewahrsam genommen und bei der Polizeiinspektion Nord ausgenüchtert werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2,8 Promille.


0 Kommentare