28.09.2018, 20:11 Uhr

Polizei ermittelt Nächtlicher Einbruch in Regensburg – aufmerksamer Nachbar verständigt die Polizei

(Foto: Andrey Popov/123rf.com)(Foto: Andrey Popov/123rf.com)

Durch einen nächtlichen Einbruch wurde ein Wohnungsnachbar in einem Mehrfamilienhaus in der Puricellistraße in Regensburg wach. Der aufmerksame Nachbar sah bei seiner Nachschau allerdings nur noch drei Männer flüchten. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

REGENSBURG In den Nachtstunden von Donnerstag, 27. September, auf Freitag, 28. September, gegen 1.20 Uhr weckte deutlicher Lärm einen Wohnungsinhaber. Als der Mann der nächtlichen Störung auf den Grund gehen wollte, bemerkte er drei Männer, die durch das Treppenhaus Richtung Ausgang stürmten. Bei einer weiteren Nachschau bemerkte der Mann eine geöffnete Wohnungstüre und verständigte die Polizei.

Da der aufmerksame Zeuge die Täter nur kurz sah, konnte er die Flüchtigen nur vage beschreiben. Demnach handelte es sich um drei dunkel gekleidete, schlanke Männer, von denen einer ein schwarzes Cap trug. Die verständigten Beamten stellten fest, dass die Tür der betroffenen Wohnung aufgebrochen worden war. Ob die Diebe Beute machten ist bislang noch unklar, da sich der Geschädigte nicht in seiner Wohnung aufgehalten hat. Die Kripo Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise. Wer kann Angaben zum Einbruchsgeschehen machen? Wem sind nach Mitternacht in der Puricellistraße drei dunkel gekleidete junge Männer aufgefallen? Mitteilungen werden dringend an die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Telefonnummer 0941/ 5062888 erbeten.


0 Kommentare