27.09.2018, 14:58 Uhr

Ermittlungen zur Brandursache laufen Küche steht in Flammen – mutige Zeugen retten 71-jährige Seniorin

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Dienstagmorgen, 25. September, entstand in der Wohnung einer Seniorin, in einem Mehrfamilienhaus in der Alten Waldmünchener Straße in Regensburg, ein Feuer. Aufmerksame Zeugen bemerkten dies, retteten die Frau und verständigten die Feuerwehr.

REGENSBURG Nachdem aufmerksame Zeugen in einer Wohnung ein Feuer bemerkt hatten konnten sie die 71-jährige Wohnungsinhaberin aus dem Gefahrenbereich bringen. Die umgehend alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen. Durch den Brand entstand in der Küche ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Die Wohnungsinhaberin wurde aufgrund einer Vorerkrankung in ein Krankenhaus gebracht. Verletzungen durch das Feuer hat die Frau nicht erlitten. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat nun die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


0 Kommentare