22.09.2018, 13:13 Uhr

28-Jährige verletzt Geisterradlerin von Auto erfasst –Polizei sucht nach Zeugen

(Foto: Andy Malykh/123rf.com)(Foto: Andy Malykh/123rf.com)

Am Freitag, 21. September, um 12.13 Uhr, kam es an der Ecke Kumpfmühler Straße und Fritz-Fend-Straße zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Fahrradfahrerin.

REGENSBURG Die 55-jährige Fahrerin eines Pkw bog hier ordnungsgemäß von der Kumpfmühler Straße nach links in die Fritz-Fend-Straße ein und kollidierte hier mit einer 28-jährigen Fahrradfahrerin, die als sogenannte „Geisterradlerin“, den Radweg der Kumpfmühler Straße in falscher Fahrtrichtung befuhr. Durch den Zusammenstoß mit dem Pkw zog sich die Fahrradfahrerin nicht unerhebliche Verletzungen zu. In diesem Zusammenhang werden Zeugen des Vorfalles gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Regensburg Süd unter Telefonnummer 0941/ 5062001 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare