20.09.2018, 14:43 Uhr

Warnung der Polizei Unbekannter Dieb klaut Keyless-Ride-Motorrad aus der Garage

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Bislang Unbekannte haben am Freitag, 14. September, in Rettenbach ein hochwertiges Motorrad aus einer Garage gestohlen.

RETTENBACH / LANDKREIS CHAM Im Schutz der Dunkelheit haben die Diebe am Freitag in der Zeit von 0 bis 8 Uhr eine Garage im Ortsteil Langau aufgebrochen und daraus ein Kraftrad der Marke BMW, im Gegenwert von einem fünfstelligen Eurobetrag entwendet. Das Fahrzeug verfügt über die Keyless-Ride-Funktion, ähnlich der Keyless-Go-Technologie in Pkw. Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt nun: Wer hat in der fraglichen Nacht in und um Rettenbach, insbesondere im Bereich Langau Personen oder Fahrzeuge bemerkt, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten. Hinweise werden unter der Rufnummer 0941/ 5062888 entgegengenommen.

Die Polizei rät Besitzern von Fahrzeugen mit der Keyless-Go- oder Keyless-Ride-Technologie:

- Man soll hochwertige Fahrzeuge nach Möglichkeit nicht einfach nur am Straßenrand oder in ungesicherten Carports parken. Man soll eine abschließbare Garage nutzen oder das Fahrzeug zumindest an gut beleuchteten und belebten Straßen abschließen.

- Mann soll auf fremde Personen oder Fahrzeuge mit auswärtigen Kennzeichen achten und notieren, die mehrmals langsam durch die Straßen „streifen“. Die Polizei soll anschließend dabei informiert werden.

- Nach Möglichkeit zur Aufbewahrung des Fahrzeugschlüssels sollen besonders gesicherte Schlüsseltresore genutzt werden. Den Fahrzeugschlüssel soll nicht in der Nähe der Haus- oder Wohnungstür abgelegt werden.

- Lässt sich dies nicht vermeiden, soll man versuchen, das Funksignal durch geeignete Maßnahmen zum Beispiel Verwendung eines Schlüsseletuis mit Cryptalloy-Folie abzuschirmen. Dabei soll die Wirksamkeit unbedingt getestet werden. Nur wenn das Fahrzeug auch dann nicht geöffnet werden kann, wenn Sie den „abgeschirmten“ Schlüssel direkt neben die Fahrzeugtür halten, haben auch die Diebe keine Chance.

- Man soll beim Hersteller des Fahrzeuges nachfragen, ob für das Fahrzeug der Komfortzugang temporär deaktiviert werden kann. Wenn man das Fahrzeug außerhalb einer verschließbaren Garage abstellt, soll man und diese Funktion nutzen.


0 Kommentare