24.08.2018, 10:30 Uhr

Schaden von mindestens 8.500 Euro Autofahrer übersieht Mopedfahrer – 38-Jähriger schwer verletzt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Mittwoch, 22. August, gegen 16.30 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße R21 – Höhe Gewerbegebiet An der Hasler Zell – ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem 25-jährigen Pkw-Fahrer und einem 38-jährigen Mopedfahrer.

REGENSTAUF Zum Unfallzeitpunkt befuhr der Pkw die Regendorfer Straße und wollte nach links in die Kreisstraße R21 abbiegen. Zur gleichen Zeit fuhr ein Mopedfahrer aus Richtung Edlhausen kommend in die entgegengesetzte Richtung. Der Unfallverursacher bog nach links ab ohne den ihn entgegenkommenden Mopedfahrer durchfahren zu lassen und stieß seitlich gegen das Moped. Hierbei wurde der Mopedfahrer schwer verletzt und musste nach Erstversorgung in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert werden.

Nach der Kollision beider Fahrzeugen wurde das Moped im weiteren Verlauf noch gegen ein in der Kreisstraße R21 verkehrsbedingt stehenden Pkw geschleudert. Der Gesamtschaden an den verunfallten Fahrzeugen beläuft sich auf mindestens 8.500 Euro. An der Unfallstelle unterstützten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Regenstauf und Diesenbach.


0 Kommentare