20.08.2018, 14:07 Uhr

2.500 bis 3.000 Euro Sachschaden Dreiste Kritzelei – unbekannter Schmierfink „verschönert“ Gebäude in Neutraubling

(Foto: Olaf Speier/123rf.com)(Foto: Olaf Speier/123rf.com)

In der Nacht von Samstag, 18. August, bis Sonntag, 19. August, beschmierte ein unbekannter Täter mit einem gelben und pinken Spray verschiedene Gebäude, Verkehrszeichen und Schilder im Bereich der Pommernstraße in Neutraubling. Derzeit wurden bereits sechs Schmierereien durch die Polizeiinspektion Neutraubling festgestellt.

NEUTRAUBLING Es handelt sich dabei in der Regel um Tags wie zum Beispiel „FCK CPS“ die Zahl „187“ sowie „MGL“. Der Bereich lässt sich eingrenzen vom Autohaus Neutraubling bis zur Elektrofirma Hista. Nach derzeitigen Schätzungen entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 2.500 bis 3.000 Euro. Die Polizeiinspektion Neutraubling erbittet Hinweise unter Telefonnummer 09401/ 93020 aus der Bevölkerung, welche zur Ermittlung des Vandalen führen können. Denn neben einer Strafe sollte er auch für die Begleichung des Schadens und der Beseitigung der Schmierereien zur Kasse gebeten werden.


0 Kommentare