18.08.2018, 09:50 Uhr

Volksfest Nicht mit den Gepflogenheiten hierzulande vertraut – „Fuck the Police“

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Ein 20-jähriger Mann war wohl noch nicht mit den Gepflogenheiten des Neumarkter Juravolksfestes vertraut und verhielt sich in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 2 Uhr äußerst aggressiv.

NEUMARKT Als er zunächst vom Sicherheitsdienst und anschließend von der Polizei des Platzes verwiesen wurde, beleidigte er drei der eingesetzten Beamten mit den Worten „Fuck the Police“ sowie „Scheiß auf die Polizei“. Zur weiteren Sachbehandlung wurde er anschließend auf die Polizeiinspektion Neumarkt verbracht und im Haftraum ausgenüchtert. Dort stieß er nun mehrmals mit seinem Kopf gegen die Gitterstäbe, so dass ein Notarzt angefordert werden musste. Jetzt war eine medizinische Erstversorgung im Klinikum angesagt. Zu einem Widerstand kam es jedoch nicht.


0 Kommentare