17.08.2018, 13:53 Uhr

Verkehrsunfall Reifen geplatzt – Wohnmobil kommt ins Schleudern und kippt um

(Foto: Rainer Auer)(Foto: Rainer Auer)

Am Donnerstag, 16. August, um 17.30 Uhr, befuhr ein 81-Jähriger die A3 in Richtung Passau als an seinem Fahrzeug kurz nach der Anschlussstelle Wörth/Wiesent ein Reifen platzte. Sein Wohnmobil kam ins Schleudern und beschädigte dadurch eine Schutzplanke auf der linken Seite und sein Fahrzeug kippte anschließend um.

REGENSBURG Es blieb am rechten Fahrstreifen liegen. Der Fahrer und seine Ehefrau wurden dadurch leicht verletzt und mussten von Rettungskräften in ein Krankenhaus verbracht werden. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von circa 7.250 Euro. Es kam zu Verkehrsstauungen im Berufsverkehr, weil während der Unfallaufnahme bis circa 19.10 Uhr nur am linken Fahrstreifen der Verkehr vorbeifahren konnte.


0 Kommentare