05.08.2018, 17:22 Uhr

Crash Nicht aufgepasst – 52-Jähriger baut auf der A3 einen Unfall

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Samstag, 4. August, gegen 5.30 Uhr, war auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Passau zwischen dem Autobahnkreuz Regensburg und der Anschlussstelle Universität stockender Verkehr. Ein 52-jähriger Pkw-Fahrer fuhr aufgrund Unachtsamkeit am linken Fahrstreifen auf einen vorausfahrenden PKW eines 25-jährigen Fahrers auf.

REGENSBURG Beim Versuch, noch nach links auszuweichen, touchierte er auch noch die Mittelleitplanke. Der 25-jährige Pkw-Fahrer konnte nach einem Reifenwechsel hinten links seine Fahrt fortsetzen. Der Verursacher konnte die Autobahn an der Anschlussstelle Universität noch verlassen und wurde dort dann von einem Abschleppdienst abgeholt. Es entstand ein vorläufig geschätzter Sachschaden von circa 5.000 Euro.


0 Kommentare