03.08.2018, 08:50 Uhr

Kontrolle bei Michelsneukirchen 38-Jähriger saß betrunken am Steuer – Geldbuße, Fahrverbot und Punkte!

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Donnerstag, 2. August, gegen 19 Uhr, befuhren Beamte der PI Roding die Staatsstraße 2146 bei Michelsneukirchen. Hier unterzogen sie einen 38-jährigen Fahrzeuglenker einer Verkehrskontrolle.

MICHELSNEUKIRCHEN/LANDKREIS CHAM Bereits im Gespräch konnten die Beamten Alkoholgeruch wahrnehmen, weshalb dem Fahrer in der Folge ein freiwilliger Atemalkoholtest angeboten wurde. Selbiger erbrachte einen Wert im Bereich einer Verkehrsordnungswidrigkeit. Der Betroffene muss nun mit einer Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz, einer empfindlichen Geldbuße, Fahrverbot und Punkten in Flensburg rechnen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.


0 Kommentare