31.07.2018, 12:32 Uhr

Verkehrskontrolle 69-jähriger sitzt betrunken auf dem Mofa – jetzt muss er erst einmal schieben

(Foto: Dejan Lecic/123rf.com)(Foto: Dejan Lecic/123rf.com)

Am gestrigen Montag, 30. Juli, gegen 19 Uhr, befuhr eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Roding die Josef-Heigl-Str. in Falkenstein. Hier wurde ein 69-jähriger Mofa-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen.

FALKENSTEIN Bereits im Gespräch mit dem Mann konnten die Beamten starken Alkoholgeruch wahrnehmen, weshalb ihm ein Atemalkoholtest angeboten wurde. Selbiger erbrachte einen Wert im Bereich einer Verkehrsordnungswidrigkeit. Der Betroffene muss nun mit einer Anzeige aufgrund eines Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz, einer empfindlichen Geldbuße und Punkten in Flensburg rechnen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.


0 Kommentare