31.07.2018, 10:35 Uhr

Kontrolle bei Furth im Wald Mit der Fahrerkarte des Schwiegervaters gefahren

(Foto: bwylezich/123RF)(Foto: bwylezich/123RF)

Beamte der Verkehrspolizei Regensburg kontrollierten am Freitag, 27 Juli, auf der Bundesstraße B20 bei Furth im Wald einen Sattelzug, der von einem 35-jährigen Tschechen gefahren wurde.

FURTH IM WALD/LANDKREIS CHAM Bei der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass der Kraftfahrer in neun Fällen mit der Fahrerkarte seines Schwiegervaters fuhr. Es besteht der Verdacht der Verschleierung von Lenk- und Ruhezeiten, weshalb der Mann eine Sicherheit für die zu erwartende Strafe leisten musste.


0 Kommentare