30.07.2018, 13:42 Uhr

Am Fuße der Walhalla Schwerer Sturz beim Arber-Radmarathon – 61-Jähriger erleidet Hirnblutung

(Foto: 36clicks/123RF)(Foto: 36clicks/123RF)

Im Rahmen der Radsportveranstaltung Arber-Radmarathon kam es am Sonntag, 29. Juli, um 7.33 Uhr auf der Staatsstraße 2125 am Fuße der Walhalla zu einem Sturz dreier Rennteilnehmer.

DONAUSTAUF Ein 18-jähriger Rennradfahrer kam aufgrund eines Fahrmanövers auf gerader Strecke zu Sturz. Eine nachfolgende Gruppe konnte dem Gestürzten aufgrund ungenügenden Sicherheitsabstandes nicht mehr ausweichen. Zwei Fahrer aus dieser Gruppe kamen zu Sturz. Hierbei verletzte sich ein 61-Jähriger schwer und kam mit einer Hirnblutung und eines Schlüsselbeinbruches ins Krankenhaus.


0 Kommentare