28.07.2018, 09:11 Uhr

Fahrfehler Radfahrer gerät in den Gegenverkehr und wird mittelschwer verletzt

(Foto: Dusan Zidar/123rf.com)(Foto: Dusan Zidar/123rf.com)

Aufgrund eines Fahrfehlers kam Freitagmittag, 27. Juli, ein Rennradfahrer in Etterzhausen in der Nürnberger Straße auf die Gegenfahrbahn, als er nach Regensburg fuhr.

NITTENDORF Nachdem er mit einem entgegenkommenden Pkw kollidierte, stürzte er auf die Fahrbahn und zog sich mittelschwere Verletzungen zu. Sein Begleiter, der ihm nachfolgte, geriet bem Bremsen seines Rennrades ebenfalls zum Sturz, verletzte sich aber nur leicht. Während er keine sofortige ärztliche Hilfe bedurfte, wurde sein Kollege mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.


0 Kommentare