27.07.2018, 12:23 Uhr

Durchsuchung der Wohnung Mit Haftbefehl gesuchter Mann versteckt sich vor der Polizei unter einem Kinderbett

(Foto: cursedsenses/123RF)(Foto: cursedsenses/123RF)

Eine Streife der Grenzpolizei Furth im Wald sah am Donnerstagnachmittag, 26. Juli, an einem Fenster im Innenstadtbereich von Cham einen mit Haftbefehl gesuchten Mann.

CHAM Anfänglich wollte die Wohnungsinhaberin und Freundin des Gesuchten die Wohnungstüre nicht öffnen. Nachdem die Polizeibeamten drohten, die Wohnung mit Gewalt zu betreten, öffnete sie zögerlich und behauptete ihren Freund schon Wochen nicht mehr gesehen zu haben. Bei der Durchsuchung der Wohnung konnte der 31-jährige Deutsche versteckt liegend unter dem Kinderbett aufgefunden und festgenommen werden. Er wurde direkt ins Gefängnis gebracht und muss nun vier Monate Freiheitsstrafe wegen der Verwendung von verfassungsfeindlichen Organisationen absitzen.


0 Kommentare