26.07.2018, 12:15 Uhr

2,5 Promille Betrunkener Rollerfahrer prallt gegen einen Pkw

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Nachdem ein 50-jähriger Kleinkraftradfahrer am Mittwoch, 25. Juli, 8 Uhr, an einer roten Ampel in der Donaustaufer Straße stand, stürzte dieser alleinbeteiligt.

REGENSBURG Sofort rappelte sich der Rollerfahrer wieder auf und bestieg sein Gefährt. Er setzte seine Fahrt fort. Dabei geriet er aufgrund seiner Alkoholisierung nach links in den Gegenverkehr und prallte gegen einen entgegenkommenden Pkw. Ein Atemalkoholtest ergab beim Rollerfahrer schließlich einen Wert von 2,5 Promille. Aus diesem Grund wurde eine Blutentnahme angeordnet. Mit leichten Verletzungen wurde der Kradfahrer ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden wird auf 1.100 Euro beziffert. Die 33-jährige Pkw Fahrerin blieb bei dem Vorfall unverletzt.


0 Kommentare