25.07.2018, 23:56 Uhr

Im Regensburger Stadtnorden Die Kripo ermittelt zum Brand einer Papiertonne

Foto: Ursula Hildebran (Foto: Ursula Hildebrand)Foto: Ursula Hildebran (Foto: Ursula Hildebrand)

Am Mittwoch, 25. Juli, brannte in der Nacht in Regensburg eine Papiertonne in der Straße „Am Vogelherd“. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

REGENSBURG Gegen 1 Uhr in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 24. auf 25. Juli, bemerkten Anwohner Brandgeruch und stellten daraufhin fest, dass eine Papiertonne, die in einem Lagerschuppen abgestellt war, brannte. Den Betroffenen gelang es selbst, das Feuer zu löschen. Personen wurden dabei nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird mit 1.000 Euro beziffert.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg ermittelt nun, wie zum Brand der Tonne gekommen ist. Anwohner oder Nachtschwärmer, die in der Nacht Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Brandstelle bemerkt haben, werden gebeten, sich mit der Kripo Regensburg unter der Rufnummer 0941/ 506-2888 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare