19.07.2018, 14:49 Uhr

Betrunken 30-jähriger Deggendorfer randaliert in Furth im Wald

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Ein 30-Jähriger aus Deggendorf hielt sich in Tschechien auf und konsumierte dort Crystal. Auf seinem Heimweg am Mittwochnachmittag, 18. Juli, machte er in einem Further Lokal am Stadtplatz Halt. Dort trank er Bier und randalierte anschließend im Lokal, nachdem er zum Gehen aufgefordert worden war.

FURTH IM WALD Später rüttelte er auf dem Stadtplatz an mehreren Gitterabsperrungen und pöbelte Passanten an. Aufgrund seiner starken Alkohol- und Drogenbeeinflussung und des daraus resultierenden psychischen Ausnahmezustandes, in dem er sich befand, wurde der Mann durch die Polizeiinspektion Furth im Wald in Gewahrsam genommen und im Anschluss durch den hinzugerufenen Rettungsdienst zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert.


0 Kommentare