18.07.2018, 10:20 Uhr

Renitenter Fahrgast Schwarzfahrer greift Kontrolleure an – Kopfplatzwunde!

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Dienstag, 17. Juli, gegen 12.30 Uhr wurde bei der Fahrkartenkontrolle in einem RVV-Bus in Regensburg in der Nordgaustraße ein 20-jähriger syrischer Staatsangehöriger ohne gültigen Fahrschein festgestellt.

REGENSBURG Dieser riss im weiteren Verlauf einen Nothammer aus der Halterung und forderte seinen Ausweis zurück. Der renitente Fahrgast wurde immer aggressiver und schlug auf einen der Kontrolleure mit der Faust ein. Bei dem Vorfall verletzte sich ein Kontrolleur und erlitt eine Kopfplatzwunde, er musste im Krankenhaus behandelt werden.


0 Kommentare