17.07.2018, 14:06 Uhr

Knabberzeug Fleißiger Biber leistet ganze Arbeit – Baum fällt und reißt Telefonkabel nieder

(Foto: dfikar/123rf.com)(Foto: dfikar/123rf.com)

In den frühen Morgenstunden am Montag, 16. Juli, meldete ein Verkehrsteilnehmer auf der Staatsstraße 2161 auf Höhe der ehemaligen Mülldeponie in Sengenbühl einen über der Fahrbahn liegenden Baum.

FURTH IM WALD Der Baum, den zuvor ein Biber in höchstwahrscheinlich langer und mühevoller Arbeit angenagt hatte, stürzte auf die Fahrbahn und drückte im Fallen ein vorbeiführendes Telefonkabel nieder. Durch die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Sengenbühl wurde der Baum beseitigt und die Fahrbahn gereinigt. Die Telekom wurde zur Schadensbehebung an der Telefonleitung verständigt. Sein Malheur wird der Biber wahrscheinlich gar nicht bemerkt haben, da er allem Anschein weiterhin genüsslich die umliegenden Bäume als Knabberzeug ins Auge gefasst hat.


0 Kommentare