12.07.2018, 14:13 Uhr

Verkehrskontrolle Erwischt – 48-Jähriger sitzt ohne Führerschein hinter dem Steuer

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Am Mittwoch, 11. Juli, um 13.50 Uhr, kontrollierte eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg in der Amberger Straße in Regensburg einen 48-jährigen Landkreisbürger mit seinem Pkw. Der Mann händigte bei der Kontrolle seinen polnischen Führerschein aus.

REGENSBURG Die Überprüfung ergab jedoch, dass der Mann eine unanfechtbare Aberkennung des Rechts hatte, von einer ausländischen Fahrerlaubnis Gebrauch zu machen. Seine Weiterfahrt wurde unterbunden und sein Führerschein musste beschlagnahmt werden. Gegen den Halter des Fahrzeugs wird ebenfalls ermittelt wegen Ermächtigung zum Fahren ohne Fahrerlaubnis. Außerdem war der vorgelegte Führerschein vom Kontrollierten bereits als Abhandengekommen durch Verlust ausgeschrieben worden. Zudem liegt eine Versicherung an Eidesstatt vor, dass der bei der Kontrolle vorgelegte Führerschein vom Beschuldigten ehemals „verloren“ wurde.


0 Kommentare