11.07.2018, 18:29 Uhr

Starkregen Reifenprofil war nicht mehr ausreichend – Pkw gerät auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Dienstag, 10. Juli, 13.45 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Passau circa einen Kilometer vor der Anschlussstelle Nittendorf ein Verkehrsunfall.

NITTENDORF Eine 23-jährige Landkreisbürgerin befuhr die A3 hinter einen überholenden Lkw auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Regensburg bei herrschendem Starkregen. Als der Lkw wieder auf der rechten Fahrspur einscherte, beschleunigte die Pkw-Fahrerin ihren Pkw auf der regennassen Fahrbahn und kam auch wegen nicht mehr ausreichender Profilierung ihrer Reifen bei Starkregen ins Schleudern. Dabei kollidierte sie mit dem rechts neben ihr fahrenden Pkw einer 20-jährigen Schülerin aus Neumarkt. Der Pkw der Unfallverursacherin prallte anschließend noch gegen die rechten Schutzplanken. Sowohl die Unfallverursacherin wie auch die Geschädigten wurden leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 7.000 Euro.


0 Kommentare