11.07.2018, 13:51 Uhr

6.000 Euro Schaden 16-jähriger Radfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

(Foto: Photographee.eu/123rf.com)(Foto: Photographee.eu/123rf.com)

Schwere Verletzungen zog sich ein 16-jähriger Jugendlicher bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, 10. Juli, gegen 17.25 Uhr im Chamer Stadtteil Loibling zu. Eine 21-jährige Frau war mit ihrem Auto in einer Rechtskurve bergauf unterwegs, als ihr der Jugendliche mit einem Pedelec entgegenkam.

CHAM Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer, er trug einen Helm, schwer verletzt wurde. Die Autofahrerin erlitt einen Schock und wurde vom Rettungsdiensts versorgt. Der Radfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert. Die Staatsanwaltschaft beauftragte einen Gutachter zur genauen Klärung der Ursache. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf rund 6.000 Euro.


0 Kommentare