08.07.2018, 21:34 Uhr

Polizei sucht Zeugen Raser schießt mit seinem Auto frontal auf einen Passanten zu

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 7. Juli, befuhr gegen 19.45 Uhr ein bisher unbekannter Fahrzeugführer die Schützenstraße in Waldmünchen. Der Fahrer dieses Fahrzeugs beschleunigte immer mehr, sodass ihn ein 46-jähriger deutscher Staatsangehöriger durch eine Handbewegung darauf aufmerksam machen wollte, dass er seine Geschwindigkeit etwas verringern sollte.

WALDMÜNCHEN Der unbekannte Fahrzeugführer fuhr daraufhin auf Höhe des Anwesens Schützenstraße 24 frontal auf den Mann zu, der nur durch Anpressen an die Hauswand einen Zusammenstoß verhindern konnte. Bei dem gesuchten Fahrzeug handelt es sich um einen schwarzen Pkw, Opel, mit einem Rodinger Kennzeichen. Bei der Anzeigenerstattung wurde bekannt, dass diesen Vorgang jemand beobachtet hatte. Es wird gebeten, dass sich dieser Zeuge mit der Polizeistation Waldmünchen in Verbindung setzt. Auch weitere Personen, die diesen Vorgang beobachtet haben, sollen sich bitte als Zeugen bei der Polizeistation Waldmünchen unter der Telefonnummer 09972/ 300100 melden.


0 Kommentare