04.07.2018, 13:51 Uhr

Auffahrunfall Verkehrsunfall mit drei Kleintransportern und einem Auto – über 30.000 Euro Schaden

(Foto: Radisa Zivkovic/123rf.com)(Foto: Radisa Zivkovic/123rf.com)

Am Dienstag, 3. Juli, um 8.15 Uhr kam es auf der A3, zwischen den Anschlussstellen Wörth an der Donau/Wiesent und Rosenhof, zu einem Auffahrunfall. Ein Pkw und zwei Kleintransporter befuhren die A3 in Fahrtrichtung Nürnberg auf der rechten Fahrspur.

REGENSBURG Im Rückstaubereich fuhr ein Kleintransporter auf den anderen auf und schob diesen auf einen wiederum davor befindlichen Pkw. Durch die Aufprallwucht wurde der Kleintransporter nach links katapultiert, wo er mit einem weiteren Kleintransporter kollidierte. Zwei Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf über 30.000 Euro geschätzt.


0 Kommentare