02.07.2018, 15:25 Uhr

Ermittlungen laufen 15-jähriger betrunkener Fahrraddieb stürzt immer wieder und geht zu Fuß weiter

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Am Freitag, 29. Juni, gegen 21.20 Uhr, meldeten Passanten der Polizei einen vermutlich betrunkenen Fahrradfahrer in der Gabelsbergstraße in Regensburg. Der junge Mann war nach Zeugenangaben mehrmals gestürzt, ließ schließlich sein Fahrrad zurück und ging zu Fuß weiter.

REGENSBURG Die Person konnte im Bereich des Villapark angetroffen und festgenommen werden. Der 15-Jährige war deutlich alkoholisiert. Überprüfungen ergaben, dass er das Fahrrad vor Fahrtantritt entwendet hatte. Der Tatverdächtige musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Das Fahrrad wurde sichergestellt. Anschließend wurde der junge Mann in die Obhut seiner Eltern übergeben. Den Jugendlichen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrraddiebstahl und Trunkenheit im Verkehr.


0 Kommentare