28.06.2018, 11:53 Uhr

Leicht verletzt Nach der Zigarette gebückt – 18-Jähriger überschlägt sich mit seinem Auto im Parkhaus

(Foto: Viktor Cap/123rf.com)(Foto: Viktor Cap/123rf.com)

Auf rund 20.000 Euro Schaden schätzt die Polizei einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch, 27. Juni, gegen 20.20 Uhr auf der obersten Etage des Parkdecks in der Bürgermeister-Zimmermann-Straße in Cham ereignet hat.

CHAM Ein in Cham wohnhafter 18-jähriger Mann war mit einem Leihauto der Marke Citroen auf dem Parkdeck unterwegs. Nach eigenen Angaben fiel ihm seine Zigarette in den Fußbereich, wonach er sich bückte. Deshalb kam es zu einer starken Lenkbewegung und das Auto touchierte das Geländer und überschlug sich. Der Citroen kam auf dem Dach zum Liegen. Die Polizei geht aber auch von überhöhter Geschwindigkeit aus. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Im Einsatz waren auch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Cham.


0 Kommentare