26.06.2018, 20:26 Uhr

21-Jähriger wird angezeigt Ladendiebstahl ist kein Kavaliersdelikt!

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Erwischt wurde am Samstag, 23. Juni, gegen Mittag ein 21-jähriger Dietfurter beim Ladendiebstahl.

DIETFURT/LANDKREIS NEUMARKT Im Fachmarkt in der Bahnhofstraße hatte der junge Mann verschiedene Gebrauchsartikel im Wert von rund 60 Euro eingesteckt und meinte, das Haus ungesehen verlassen zu können. Allerdings wurde der Langfinger von den aufmerksamen Beschäftigten ertappt. Der Überraschte räumte die Tat auch gleich ein. Die drohende Verurteilung wegen der Diebstahlsanzeige sowie das verhängte Hausverbot betragen in der Summe sicher mehr als die vermeintlich „günstig“ mitgenommenen Gegenstände. Ladendiebstahl ist kein Kavaliersdelikt und lohnt sich in keinem Fall.


0 Kommentare