26.06.2018, 11:35 Uhr

Crash bei Pfatter Auffahrunfall – vier beteiligte Autos, 27.000 Euro Schaden

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Montag, 25. Juni, kam es gegen 17.10 Uhr zu einem schadensträchtigen Auffahrunfall bei Pfatter.

PFATTER Ein 26-jähriger BMW-Fahrer befuhr die Staatsstraße 2146 von der Bundesstraße B8 kommend in Richtung Wiesent. An der Abzweigung zur Schleuse Geisling übersah er mehrere Pkw, die dort aufgrund eines abbiegenden Fahrzeuges verkehrsbedingt anhalten mussten. Der junge Mann konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte massiv in das Heck eines VW Golf. Der Aufprall war so heftig, dass dieser Pkw auf den vor ihm stehenden Renault und dieser seinerseits auf einen weiteren BMW aufgeschoben wurde. Drei der Fahrzeuge wurden hierbei so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten, der Gesamtschaden wird auf circa 27.000 Euro geschätzt, verletzt wurde keiner der Beteiligten. Die Verkehrslenkung während der Unfallaufnahme und die anschließende Fahrbahnreinigung wurden durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Geisling durchgeführt.


0 Kommentare