24.06.2018, 11:41 Uhr

Feuer Wohnungsbrand am Franziskanerplatz – Nachbar rettet Bewohner, geringer Sachschaden

(Foto: acceptphoto/123RF)(Foto: acceptphoto/123RF)

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 22. auf 23. Juni, kam es kurz vor Mitternacht zu einem Brand in einer Wohnung am Franziskanerplatz in Regensburg.

REGENSBURG Ein Rauchmelder alarmierte einen in der Nähe wohnenden Polizeibeamten. Der konnte den sich noch in der Wohnung befindlichen Bewohner aus dessen Wohnung retten. Der Bewohner wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. Auch der Polizeibeamte wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Die genaue Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt, dürfte sich jedoch mindestens auf 1.500 Euro belaufen.

Hier geht‘s zur Erstmeldung:

Zimmerbrand am Franziskanerplatz – nebenan wohnender Polizist rettet Bewohner


0 Kommentare