22.06.2018, 10:15 Uhr

Unfall an der B16-Auffahrt 61-Jährige nimmt Krankenwagen die Vorfahrt – 19-Jährige kann nicht mehr bremsen

(Foto: teka77/123RF)(Foto: teka77/123RF)

Am Donnerstag, 21. Juni, gegen 16 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße B16 bei Gonnersdorf ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Eine Person wurde verletzt.

WENZENBACH Zum Unfallzeitpunkt fuhr eine 62-jährige Pkw-Lenkerin mit ihrem Pkw an der Anschlussstelle Gonnersdorf auf die B16 in Fahrtrichtung Regensburg auf und übersah hierbei ein vorfahrtsberechtigtes Krankentransportfahrzeug, das von einem 20-Jährigen gelenkt wurde und ohne Sondersignale unterwegs war. Der 20-Jährige bemerkte dies rechtzeitig und konnte durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß gerade noch verhindern. Eine 19-jährige Pkw-Lenkerin, die hinter dem Krankenwagen ebenfalls in Fahrtrichtung Regensburg unterwegs war, fuhr trotz Bremsmanövers auf das Krankentransportfahrzeug auf. Durch den Aufprall wurde die 19-Jährige leicht verletzt und vorsorglich in eine Regensburger Krankenhaus eingeliefert. Die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Der Schaden am Krankenwagen sowie der Schaden am Pkw der 19-Jährigen wird auf jeweils 5.000 Euro geschätzt. Die B16 musste zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge für ca. eine Stunde in Fahrtrichtung Regensburg gesperrt werden. An der Unfallstelle unterstützen die Freiwilligen Feuerwehren Wenzenbach und Hauzenstein.


0 Kommentare