21.06.2018, 15:32 Uhr

Die Kripo ermittelt Trio überfällt Jugendlichen und raubt ihm Bargeld

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein Jugendlicher wurde nach eigenen Angaben am Mittwochabend, 20. Juni, gegen 20:45 Uhr in der Flandernstraße in Regensburg von drei bislang unbekannten Jugendlichen bedrängt. Hierbei sollen die Täter dem Geschädigten Bargeld entwendet haben. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Ermittlungen zu dem geschilderten Sachverhalt aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise.

REGEBNSBURG Nach den vorliegenden Erkenntnissen wurde der Geschädigte in der Flandernstraße von ihm unbekannten Jugendlichen bedrängt und dabei auch gegen eine Hauswand gedrückt. Die drei Täter waren jeweils circa 1,85 Meter groß, schlank mit athletischer Figur und augenscheinliche circa 17 Jahre alt. Bekleidet waren die Täter mit dunklen kurzen Hosen und dunklen T-Shirts.

Die Mitteilung über den Vorfall ging erst etwa zwei Stunden nach der Tat bei der Polizei ein. Die sachbearbeitenden Kripo Regensburg bittet nun um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Wer hat die Auseinandersetzung in der Flandernstraße bemerkt? Wer kann Angaben zu drei Jugendlichen mit der genannten Beschreibung machen? Hinweise werden an die Telefonnummer 0941/ 506-2888 erbeten.


0 Kommentare