20.06.2018, 13:02 Uhr

Beim Abbiegen nicht aufgepasst Drei Verletzte nach Crash bei Altenthann

(Foto: teka77/123RF)(Foto: teka77/123RF)

Am Dienstag, 19. Juni, gegen 7.50 Uhr, befuhr eine 35-jährige Frau mit ihrem Ford die Staatsstraße 2145 und wollte nach links in die Kreisstraße R25 in Richtung Altenthann abbiegen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW Polo, der von einem 34-jährigen Mann gelenkt wurde.

ALTENTHANN Bei dem Verkehrsunfall wurden die 35-Jährige sowie ihre mit im Auto sitzende dreijährige Tochter leicht verletzt, der Fahrer im Polo erlitt mittelschwere Verletzungen. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden bzw. wirtschaftlicher Totalschaden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An der Unfallstelle waren große Mengen Öl bzw. Betriebsflüssigkeiten ausgetreten. Diese wurden durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Altenthann sowie durch Mitarbeiter des Straßenbauamtes Regensburg gebunden und die Fahrbahn gereinigt.


0 Kommentare