19.06.2018, 12:59 Uhr

Kontrolle verloren Totalschaden – 64-Jähriger landet mit seinem VW in der Wiese

(Foto:  Tobias Grießer)(Foto: Tobias Grießer)

Am Montag, 18. Juni, gegen 16.10 Uhr, befuhr ein 64-jähriger Mann mit seinem Pkw, VW Golf, die Staatsstraße 2145 von Altenthann her kommend in Richtung Donaustauf. Aus derzeit noch ungeklärter Ursache kam er kurz nach der Abzweigung Altenthann alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und kam mit seinem Fahrzeug seitlich in einer Wiese zum Liegen.

ALTENTHANN Der Mann wurde dabei leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An seinem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Freiwillige Feuerwehr Altenthann war anschließend mit acht Einsatzkräften vor Ort. Sie unterstützten die polizeilichen Maßnahmen und waren zur Verkehrsregelung eingesetzt. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Wörth an der Donau unter der Telefonnummer 09482/ 94110 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare