12.06.2018, 12:09 Uhr

Aufgeflogen Ladendiebin auf frischer Tat ertappt – die 42-Jährige war illegal in Deutschland

(Foto: anthonycz/123rf.com)(Foto: anthonycz/123rf.com)

Eine 42-jährige Kosovarin wurde am Montag, 11. Juni, gegen 10.15 Uhr, in einem Schuhgeschäft im Stadtnorden beim Diebstahl eines Paares Sandalen ertappt. Der Alarm hatte angeschlagen, als sie die Kasse passierte, ohne die Schuhe zu bezahlen. Zur weiteren Abklärung des Sachverhalts wurde die Polizei hinzugezogen.

REGENSBURG Bei den Ermittlungen konnte festgestellt werden, dass die Frau noch weitere entwendete Waren aus einem anderen Geschäft mitführte. Es handelte sich dabei um Messer, eine Sonnenbrille und eine Armbanduhr. Der Gesamtwert der entwendeten Sachen steht noch nicht genau fest, wird aber auf etwa 100 Euro geschätzt. Außerdem hielt sich die 42-Jährige bereits seit längerem ohne Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland auf. Sie wird nun wegen Ladendiebstahl, Ladendiebstahl mit Waffen sowie einem Verstoß nach dem Ausländergesetz angezeigt. Die Staatsanwaltschaft Regensburg ordnete eine Sicherheitsleistung an. Nach deren Bezahlung konnte die Frau wieder entlassen werden.


0 Kommentare