06.06.2018, 13:05 Uhr

Hausverbot 56-jähriger Ladendieb genehmigt sich ein Bier im Supermarkt

(Foto: alexlmx/123rf.com)(Foto: alexlmx/123rf.com)

Selbstbedienung im Supermarkt, das hat ein nach Cham zugezogener Mann wohl am Dienstagabend, 5. Juni, falsch interpretiert. Er trank in einem Chamer Geschäft zuerst Bier in Glasflaschen aus und steckte dannnoch zwei Flaschen Wodka und zwei Dosen Bier in seine Tasche.

CHAM Anschließend verließ er den Markt, ohne zu bezahlen. Neben einem Hausverbot erwartet den 56-Jährigen nun ein Strafverfahren.


0 Kommentare