05.06.2018, 14:42 Uhr

Unfall bei Donaustauf Nicht aufgepasst – anhaltenden Pkw übersehen, da krachte es

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Am Montag, 4. Juni, gegen 7.55 Uhr, befuhr ein 47-jähriger Mann mit seinem Mercedes die Staatsstraße 2145 zur Einmündung in die Staatsstraße 2125 in Fahrtrichtung Regensburg. An der Einfahrt Donaustauf-Mitte musste er verkehrsbedingt anhalten, als es zum Unfall kam.

DONAUSTAUF Dies übersah offensichtlich ein ihm nachfolgender 40-jähriger VW Caddy-Fahrer. Er fuhr auf den stehenden Mercedes auf und verursachte dabei einen Gesamtschaden von rund 6.000 Euro. Der Fahrer des Mercedes wurde durch den Aufprall leicht verletzt.


0 Kommentare