03.06.2018, 10:36 Uhr

In der Assmannstraße gefunden Regensburger Polizei meldet „Fundkatze mit nur drei Beinen“

(Foto: grigory_bruev/123RF)(Foto: grigory_bruev/123RF)

Am Samstag, 2. Juni, wurde von Anwohnern der Assmannstraße in Prüfening mitgeteilt, dass sich bei ihnen auf dem Gemeinschaftsspielplatz eine Katze aufhält, die offenbar nicht hierher gehört.

REGENSBURG Die recht zutrauliche rote Katze (unser Foto ist ein Symbolbild) wurde zwar von den Anwohnern versorgt, weil es ihnen aber nicht möglich war, sie zu behalten, wurde sie von der Polizei in Obhut genommen und an das Tierheim Regensburg weitergegeben. Auffälliges Merkmal der rotgetigerten Katze war, dass die rechte vordere Pfote offenbar schon immer oder zumindest schon seit längerer Zeit komplett fehlt. Der Katzenhalter wird gebeten, seinen Stubentiger wieder beim Tierheim abzuholen.


0 Kommentare