01.06.2018, 09:49 Uhr

Anzeige erstattet Zehn Fische unerlaubt aus einem Weiher geholt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Der Besitzer eines Fischweihers in Regenstauf-Münchsried konnte mittels einer Wärmebildkamera am Donnerstag, 31. Mai, kurz vor Mitternacht, die unberechtigte Ausübung der Fischerei von mehreren Personen feststellen.

REGENSTAUF Die eintreffenden Streifenbesatzungen konnten zwei bulgarische Staatsbürger vor Ort feststellen und vorläufig festnehmen. Beide hatten insgesamt bereits zehn Fische entnommen. Nachdem beide einen Wohnsitz im Inland haben, wurden sie nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen sie wurde folglich ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


0 Kommentare