29.05.2018, 15:58 Uhr

Fahrerflucht Zwei Lastwagen begegnen sich – 1.000 Euro Schaden

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montag, 28. Mai, gegen 11 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Lkw-Fahrer die Kreisstraße R42 von Frauenzell her kommend in Richtung Wiesent. Ein bisher unbekannter Lkw-Fahrer war in entgegengesetzter Richtung unterwegs. Als beide Fahrzeuge sich auf gleicher Höhe begegneten, berührten sich die beiden rechten Außenspiegel.

WIESENT Es entstand dabei ein Schaden von etwa 1.000 Euro. Der bislang unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte es sich dabei um einen gelben Lkw gehandelt haben.

Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Wörth an der Donau unter der Telefonnummer 09482/ 9411-0.


0 Kommentare