28.05.2018, 14:55 Uhr

Unfall in Parsberg Nicht aufgepasst, schon krachte es

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Montag, 28 Mai, gegen 6.45 Uhr, kam es in der Hohenfelser Straße in Parsberg auf Höhe der dortigen Ampelanlage zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen.

PARSBERG/LANDKREIS NEUMARKT Ein 25-Jähriger aus dem Landkreis Schwandorf fuhr mit seinem Opel aus Unachtsamkeit auf einen vor ihm stehenden Pkw auf und schob diesen noch auf zwei weitere davor haltende Fahrzeuge auf. Bei dem Auffahrunfall wurden insgesamt zwei Personen leicht verletzt. Es entstand Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Die Feuerwehr Parsberg rückte aus, da Betriebsstoffe ausgelaufen waren.


0 Kommentare