25.05.2018, 12:32 Uhr

Aquaplaning Starker Regen bringt Autofahrer auf der B15neu in Bedrängnis

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Donnerstag, 24. Mai, um 18.27 Uhr, befuhr ein Mann (35) aus Regensburg die Bundesstraße B15neu in Richtung Regensburg. Aufgrund Aquaplanings kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrer blieb unverletzt, am Pkw entstand ein Schaden von circa 4.000 Euro.

SCHIERLING Nur drei Minuten später, um 18.30 Uhr, kam es an derselben Stelle zu einem Unfall, bei dem sich ein mit drei Personen, zwei Männer (31, 25) und eine Frau (26), besetzter Pkw überschlug, als der Fahrer aufgrund des plötzlich einsetzenden Starkregens die Kontrolle über seinen Pkw verlor, nach rechts von der Fahrbahn abkam und über die Böschung schlitterte. Die Insassen konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurden vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Am Pkw entstand ein Schaden von circa 20.000 Euro. Die Feuerwehr Schierling war zur Absicherung vor Ort.


0 Kommentare