24.05.2018, 14:21 Uhr

Unfallflucht Auto in die Leitplanke gedrängt – die Polizei sucht nach einem Sattelzug mit rotbraunem Auflieger

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Mittwoch, 23. Mai, 8.50 Uhr, befuhr ein 77-jähriger Deutscher mit seinem VW Golf, Farbe Grau, mit Schwandorfer Kennzeichen die Autobahn A93 von Schwandorf kommend in Richtung München auf dem linken Fahrstreifen, als er gerade einen Sattelzug ungefähr auf Höhe des Lappersdorfer Kreisels überholte. Als er das Lkw-Führerhauses passierte, zog der unbekannte Brummi-Fahrer auf die linke Fahrspur.

A93/LAPPERSDORF Dadurch wurde der Golf-Fahrer nach links in die Leitplanke abgedrängt. Es kam zu keiner Berührung zwischen dem Pkw und dem unbekannten Sattelzug, dessen Fahrer anschließend weiterfuhr, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Verletzt wurde niemand. Es ist lediglich von dem geflüchteten Sattelzug bekannt, dass er einen rotbraunen Auflieger zog, vermutlich mit tschechischem Kennzeichen. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 8.000 Euro.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Verkehrspolizeiinspektion Regensburg unter der Telefonnummer 0941/ 5062921.


0 Kommentare